Zeitungsbericht 50m-Match in Ibach 31. März / 01. April 2012

Peter Schuler mit Topresultat

2012peterDer erste 50m-Saisonmatch der Innerschwyzer Matchschützen in Ibach fand bei kühlen, aber sonst idealen Schiessbedingungen statt. Ausser Peter Schuler und Herbert Kryenbühl vermochte noch niemand zu überzeugen.

Schiessen. Peter Schuler zeigte beim Dreistellungsmatch bereits im Liegendteil seine Klasse und erzielte mit einer Acht und 19 Zehnern hervorragende 198 Punkte. Der 19-jährige Lukas Kuhn vermochte den Schaden in Grenzen zu halten und schoss sehr gute 196 Liegendpunkte. Die restlichen Dreistellungsschützen lagen schon klar zurück. Stehend zog dann Peter Schuler auch seinem letzten Gegner uneinholbar davon, der 38-jährige Steinerberger distanzierte mit 177 Punkte seine nächsten Verfolger um mindestens neun Punkte. Auch kniend liess er nichts mehr anbrennen und schoss das Höchstresultat mit 191 Punkten. Damit siegte er im Dreistellungsmatch überlegen mit ausgezeichneten 566 Punkten vor Lukas Kuhn, der kniend gute 188 und Total 552 Punkte erreichte. Den dritten Platz sicherte sich Ruedi Sidler dank einer Aufholjagd beim Kniendschiessen mit 531 Punkten knapp vor Stefan Imhof mit 530.

Knappe Entscheidung im Zweistellungsmatch

Beim Zweistellungsmatch war nach dem 30-schüssigen Liegendprogramm noch alles offen. Beat Reichlin, Markus Heinzer, Felix Heinzer und Robert Elsener konnten alle zwischen 288 und 286 Punkten vorweisen. Beim Kniendschiessen zahlte sich das Wintertraining im Brünig Indoor aus, Robert Elsener setzte sich mit 276 und Total 562 Punkten gegen seine Konkurrenten durch. Felix Heinzer und sein Sohn Markus erzielten beide 559, der Vater hatte jedoch mit 90 Punkten die bessere Schlusspasse und belegte deshalb den zweiten Platz.

Herbert Kryenbühl in Frühform

Auch die Liegendschützen sind noch nicht alle in Topform. Herbert Kryenbühl betrifft dies aber nicht, der 58-jährige Steiner zeigte eine tolle Leistung und siegte überlegen mit 96, 98, 97, 97, 99, 97 und Total sehr guten 584 Punkten. Um den zweiten Platz kämpften Roger Schmidig und Werner Stump, welche beide 578 Punkte erreichten. Weil auch beide die gleiche Schlusspasse mit 98 vorweisen konnten, entschied die zweitletzte Passe mit 97 zu 96 Punkten zu Gunsten von Werner.

Aus der Rangliste:

Dreistellungsmatch:1. Schuler Peter (Steinerberg) 566 Punkte; 2. Kuhn Lukas (Seewen) 552; 3. Sidler Ruedi (Ibach) 531; 4. Imhof Stefan (Ibach) 530; 5. Imhof Ambros (Ibach) 526; 6. Auf der Maur Marcel (Steinen) 510; 7. Bürgler Philipp (Ibach) 508; 8. Dorn Janine (Steinen) 500.

Zweistellungsmatch:1. Elsener Robert (Steinen) 562 Punkte; 2. Heinzer Felix (Ried-Muotathal) 559; 3. Heinzer Markus (Ried-Muotathal) 559; 4. Reichlin Beat (Steinen) 548; 5. Betschart Oswald (Schwyz) 527.

Liegendmatch:1. Kryenbühl Herbert (Steinen) 584 Punkte; 2. Schmidig Roger (Seewen) 578; 3. Stump Werner (Ibach) 578; 4. Dober Armin (Küssnacht) 574; 5. Bürgi Walter (Goldau) 574; 6. Betschart Hubert (Ibach) 570; 7. Müller Elisabeth (Goldau) 570; 8. Imhof Ambros (Ibach) 567; 9. Reichlin Beat (Steinen) 566; 10. Inderbitzin Leo (Goldau) 565; 11. Betschart Oswald (Schwyz) 558.
Voltaikanlage Daten
Solarkurve

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
 Victorinox
 Gasser Elektro-Unternehmen AG
 logoholzbaulueoend