Zeitungsbericht 50m-Match in Ibach 12./13. Mai 2012

Markus Heinzer mit Exploit

2012markusDer dritte 50m-Saisonmatch in Ibach konnte bei sehr guten äusseren Bedingungen ausgetragen werden. Der 19-jährige Lukas Kuhn im Dreistellungsmatch und der 25-jährige Markus Heinzer im Zweistellungsmatch schossen Topresultate.

Schiessen. Beim Dreistellungsmatch startete Peter Schuler mit hervorragenden 198 Liegendpunkten am besten. Lukas Kuhn mit 197 Punkten blieb nur knapp dahinter, Ruedi Sidler erreichte mit 194 das drittbeste Resultat. Stehend konnte nur Lukas Kuhn mit 174 Punkten einigermassen zufrieden sein. Peter Schuler mit 169, Marcel Auf der Maur und Ruedi Sidler mit je 168 hatten mit grösseren Schwierigkeiten zu kämpfen und blieben klar hinter dem Seebner. Kniend gab es dann aber wieder Topresultate zu bewundern. Mit ausgezeichneten 96 und 94 und Total 561 Punkten besiegte Lukas Kuhn seinen Jungschützenleiter und härtesten Konkurrenten Peter Schuler, welcher mit 94 und 95 Kniendpunkten und Total 556 seinen Rückstand vom Stehendschiessen nicht mehr aufholen konnte. Dritter wurde Ruedi Sidler mit 183 Kniendpunkten und Total 545.

Sensationelles Kniendresultat

Oswald Betschart überraschte beim Zweistellungsmatch mit der Bestleistung im Liegendteil mit sehr guten 290 Punkten, vor Beat Reichlin mit 288. Beiden lief es jedoch im Kniendteil nicht mehr so gut und sie mussten sich mit den Rängen vier und fünf begnügen. Mit 286 Punkten verzeichnete Markus Heinzer das drittbeste Liegendresultat. Was der 25-jährige dann aber kniend zeigte, war sensationell. Mit hervorragenden 95, 96, 96 und Total 573 Punkten deklassierte er seine Gegner um Weiten. Sein Vater Felix mit 285 liegend und 268 kniend hatte als Zweiter bereits einen Rückstand von 20 Punkten. Dritter wurde Robert Elsener mit 285 liegend, 265 kniend und Total 550 Punkten.

Favorit gewinnt Liegendmatch

Der 49-jährige Ruedi Heinzer startete beim Liegendmatch mit zweimal 99 Punkten optimal in den Wettkampf, mit den weiteren Passen von 97, 98, 96, 97 und Total ausgezeichneten 586 Punkten liess er anschliessend nichts mehr anbrennen und feierte den zweiten Saisonsieg. Auch Leo Inderbitzin lieferte eine tolle Leistung ab, der Goldauer schoss 98, 95, 98, 97, 98, 98 und total 584 Punkte und belegte damit den zweiten Platz. Den dritten Rang mit 582 Punkten sicherte sich Roger Schmidig dank Passen von 98, 96, 96, 98, 96 und 98.

Aus der Rangliste:

Dreistellungsmatch:1. Kuhn Lukas (Seewen) 561 Punkte; 2. Schuler Peter (Steinerberg) 556; 3. Sidler Ruedi (Ibach) 545; 4. Imhof Ambros (Ibach) 541; 5. Imhof Stefan (Ibach) 533; 6. Bürgler Philipp (Ibach) 515; 7. Auf der Maur Marcel (Steinen) 512; 8. Dorn Janine (Steinen) 496.

Zweistellungsmatch:1. Heinzer Markus (Ried-Muotathal) 573 Punkte; 2. Heinzer Felix (Ried-Muotathal) 553; 3. Elsener Robert (Steinen) 550; 4. Reichlin Beat (Steinen) 534; 5. Betschart Oswald (Schwyz) 532.

Liegendmatch:1. Heinzer Ruedi (Ried-Muotathal) 586 Punkte; 2. Inderbitzin Leo (Goldau) 584; 3. Schmidig Roger (Seewen) 582; 4. Kryenbühl Herbert (Steinen) 579; 5. Bürgi Walter (Goldau) 577; 6. Reichlin Beat (Steinen) 573; 7. Betschart Oswald (Schwyz) 573; 8. Stump Werner (Ibach) 572; 9. Imhof Ambros (Ibach) 567.
Voltaikanlage Daten
Solarkurve

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
 Victorinox
 Gasser Elektro-Unternehmen AG
 logoholzbaulueoend