Zeitungsbericht 10m-SM 2015

Philipp Bürgler knapp an Sensation vorbei

philippbuerglerAn der Junioren Schweizermeisterschaft der Luftgewehrschützen in Bern wurde der 18-jährige Ibächler Philipp Bürgler hervorragender Vierter.

Schiessen. Der talentierte Nachwuchsschütze der Matchschützen der Region Schwyz schoss in der Qualifikation der besten 45 Junioren aus der ganzen Schweiz sehr gute 604.8 Punkte, was gerade noch zum achten und letzten Finalplatz reichte. Er erreichte Passen von 101.2, 102.6, 100.4, 101.6, 100.9 und 98.1. Der Final begann dann wieder bei Null. Philipp Bürgler zeigte starke Nerven und verpasste schliesslich eine Medaille nur um winzige 0.2 Punkte. Gold gewann Christoph Dürr aus Gams, Silber ging an Patrick Hunold aus Mollis und Bronce an Manuel Lüscher aus Ennetbürgen, alles Schützen vom Junioren-Nationalkader. Dies wertet die ausgezeichnete Leistung von Philipp Bürgler noch auf.

 

Ligaerhalt der ersten Mannschaft

Nach dem letztjährigen Aufstieg der ersten Mannschaft der Matchschützen Region Schwyz in die erste Liga konnte das angestrebte Ziel des Ligaerhalts erreicht werden. Mit 10'474 Punkten wurde der sechste Rang erzielt, Sargans und Visp blieben hinter den Schwyzern und stiegen ab. Philipp Bürgler war in der MRS-Mannschaft der beste Schütze mit einem Durchschnitt von 190.6 Punkten, gefolgt von Peter Schuler mit 190.3 und Alessandro Mettler mit 187.6.

Voltaikanlage Daten
Solarkurve

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
 Victorinox
 Gasser Elektro-Unternehmen AG
 logoholzbaulueoend