Zeitungsbericht 50m-Freundschaftsschiessen Ibach - Büren-Oberdorf 2015

48. Freundschaftsschiessen Büren-Oberdorf : Ibach vom 28. März 2015

Kassier Stefan Rüedin gewinnt in Nidwalden

Schiessen. Vor 48 Jahren trafen sich die Sportschützen Ibach und die Kleinkaliberschützen Büren-Oberdorf zu ihrem ersten Freundschaftsschiessen. Die Idee dazu kam vom heute 80-jährigen Anton Suter-Ehrler, Ibach, in Schützenkreisen bestens bekannt als Ehrenpräsident des Zentralschweizer Sportschützenverbandes ZSV. Er wohnte und arbeitete damals in Dallenwil NW und zählte von 1964 bis 1967 zu den besten Schützen bei Büren-Oberdorf. Nach seiner Rückkehr nach Ibach, übrigens als neugebackener, eidgenössisch diplomierter Buchhalter, schoss er wieder mit Ibach, hielt aber bis heute als Passivmitglied den Kameraden im Engelbergertal die Treue. Treu blieben dem Freundschaftsschiessen auch die Vereinsverantwortlichen und darum traf man sich am vergangenen Samstag tournusgemäss in Nidwalden und absolvierte zum Saisonstart einen Einzel-, einen Gruppen- und sogar einen Ver-einswettkampf. Leider starteten nur acht Ibächler, während Büren-Oberdorf immer-hin 24 Schützen stellte.

Tagessieg an Stefan Rüedin

Bereits bei seinem ersten Wettkampf präsentierte sich der Ibächler Stefan Rüedin in beeindruckender Frühform. Nach wenigen Probeschüssen reihte der 34-jährige Kassier der Sportschützen Ibach Zehner an Zehner und erzielte das Traumresultat von 100 Punkten im Sektionswettkampf. Im Gruppenwettkampf schoss er nochmals 98 Punkte und holte mit grossartigen 198 Zählern den Tagessieg liegend/liegend. Liegend/Kniend dominierten punktegleich die beiden Oberdörfer Michi Burch und Reto Abächerli mit total sehr guten 193 Punkten, wobei dem 34-jährigen Reto Abä-cherli mit tollen 98 Punkten kniend ein vielversprechender Saisonstart gelang. Bü-ren-Oberdorf siegte dank Heimvorteil überlegen im Sektionswettkampf mit einem Durchschnitt von 97.250 vor Ibach mit 95.000 Punkten. Keine Überraschung bildete der dreifache Sieg von Büren-Oberdorf im Gruppenwettkampf. Büren-Oberdorf I und II trennten nur einen einzigen Punkt. In der Siegergruppe schossen liegend Werner Bissig, Pascal Niederberger und Marida Wigger, während kniend Beat Niederberger und Präsident Peter Birchler überzeugten.

 

Ranglisten-Auszug

Tages-Klassement liegend/kniend: 1. Michi Burch 193, 2. Reto Abächerli 193, 3. Peter Birchler, 4. Beat Niederberger, beide 192 (alle Büren-Oberdorf) – 9 klassiert.

Tages-Klassement liegend/liegend: 1. Stefan Rüedin (Ibach) 198. 2. Patrik Lustenberger 197, 3. Silvan Niederberger, 4. Werner Bissig, beide 196. 5. Bernhard Christen, 6. Franz Odermatt, 7. Jon Peer, 8. Jean-Claude Zihlmann, je 194 Punkte (alle Büren-Oberdorf). – 23 klassiert.

Verein Einzel: 1. Patrik Lustenberger 100, 2. Bernhard Christen, 3. Silvan Niederberger beide 99. Stefan Reichlin, Franz Odermatt, Peter Birchler, alle 98 Punkte. – 32 klassiert.

Gruppe Einzel kniend: 1. Reto Abächerli 98. 2. Michi Burch, 3. Beat Niederberger, beide 96 Punkte (alle Büren-Oberdorf). – 9 klassiert.

Gruppe Einzel liegend: 1. Stefan Rüedin, 2. Werner Bissig beide 100. 3. Pascal Niederberger 99, 4. Junior Patrick Fischer 98 Punkte.

Gruppenrangliste: 1. Büren-Oberdorf I 483. 2. Büren-Oberdorf 2 482, 3. Büren-Oberdorf 3 479. 4. Ibach 448 Punkte.

 

Vollständige Rangliste: www.kks-bueren-oberdorf.ch

Voltaikanlage Daten
Solarkurve

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
 Victorinox
 Gasser Elektro-Unternehmen AG
 logoholzbaulueoend