Zeitungsbericht 300m-Ausschiessen 2011

49 Jahre Altersunterschied zwischen den beiden Tagesmeistern

Dass Schiessen eine Sportart für jedes Alter ist, bewiesen die beiden Tagesmeister Thomas Ulrich und Stefano Polazzetto beim Ausschiessen des SV Ibach-Schönenbuchs: Thomas ist 26-jährig und Stefano 75-jährig.

Schiessen. Beim Mitgliederstich wurden die hohen Resultate vom Vorjahr nicht mehr ganz erreicht. Andreas Nideröst setzte sich mit 97 Punkten und einem 99er Tiefschuss gegen seinen punktgleichen Vater Anton und den ebenfalls punktgleichen Ruedi Steiner durch. Eine hervorragende Leistung zeigte Heidi Steiner, welche mit dem Sturmgewehr 57 unglaubliche 96 Punkte erzielte! Ebenfalls sehr gute 96 Punkte, aber mit dem Standardgewehr, erzielte der beste Jungschütze Bruno Beffa. Beim Kunst/Glück-Stich auf die 100er Scheibe wird abwechslungsweise das Total und der beste Tiefschuss rangiert. Thomas Ulrich schoss ausgezeichnete 485 Punkte, Paul Steiner belegte dank eines 100er den zweiten Rang und Josef Rüedin wurde mit 472 Punkten dritter. Sieben Schützen, darunter auch der erst 16-jährige Reto Föhn, erreichten das Maximum beim 8-schüssigen Kranzstich auf die 5er-Scheibe. Martin Steiner siegte dank eines 99er-Tiefschusses vor Ruedi Steiner mit 98 und Thomas Ulrich mit 96.


Hubert Betschart zweifacher Sieger

Auf 50m wurden 10 Schüsse auf die ISSF-Scheibe geschossen, d.h. ein 100-er wurde als 10.9 gezählt. Mit ausgezeichneten 103.0 Punkten siegte der (ebenfalls wie der 300m-Sieger) 36-jährige Christian von Euw und durfte dafür den Wanderpreis in Form eines Halbmondes nach Hause mitnehmen. Den zweiten Platz sicherte sich Bruno Imlig mit 101.9 Punkten, was auf die 10-er Scheibe 98 Punkte bedeutet hätten. Dritter wurde der Brunner Jungschütze Patrick Suter mit genau 100.0 Punkten.


Elf Kombinierer

Beim Schwynigstich wurden vier mal drei Serieschüsse auf die "Sau-Scheibe" abgefeuert, dabei zeigte sich wie im Vorjahr Hubert Betschart als bester "Jäger" und gewann mit 116 Punkten, vor den punktgleichen Erich Steiner, Theo Schürpf und Thomas Ulrich mit je 115. Hubert Betschart entschied ebenfalls den Ehrengabenstich, bei welchem zwei der drei Schüsse auf die 100er-Scheibe gezählt werden, mit 195 Punkten für sich, Bruno Imlig mit 194 und Andreas Nideröst mit 193 folgten auf den weiteren Rängen. Im Ehrengabenstich erreichte Erich Steiner das sehr gute Total von 986 Punkten, gefolgt von Andreas Nideröst mit 984 und Reto Nideröst mit 979. Thomas Ulrich konnte seinen letztjährigen Titel als Tagesmeister bei den Sportwaffen überlegen verteidigen, der 26-jährige Schreiner gewann mit 317.3 Punkten (Mitgliederstich 95, Kunst 48.5, Kranz 40, Schwynig 115, Ehrengaben 18.8) vor Hubert Betschart mit 313.0 und Reto Nideröst mit 312.9. Stefano Polazzetto setzte sich bei den Armeewaffen durch mit 306.1 Punkten (95, 45.0, 39, 108, 19.1), vor Alfons Bürgler mit 305.0 und Franz Tschümperlin mit 303.1.


Aus der Rangliste:


Tagesmeisterschaft Sportwaffen:
1. Ulrich Thomas (85) 317.3 Punkte; 2. Betschart Hubert (67) 313.0; 3. Nideröst Reto (85) 312.9; 4. Steiner Ruedi (61) 312.1; 5. Steiner Erich (87) 311.1; 6. Imlig Bruno (64) 306.4; 7. Sidler Ruedi (75) 304.6.
Tagesmeisterschaft Armeewaffen: 1. Polazzetto Stefano (36) 306.1 Punkte; 2. Bürgler Alfons (50) 305.0; 3. Tschümperlin Franz (29) 303.1; 4. Zwyssig Hans (49) 299.6; 5. Bolfing Peter (46) 297.8; 6. Bürgler Beat (49) 279.0; 7. Gwerder Karl (61) 272.7; 8. Imhof Ambros (58) 272.6.

Mitgliederstich:
1. Nideröst Andreas (81) 97 Punkte/99 Tiefschuss; 2. Nideröst Anton (52) 97/98; 3. Steiner Ruedi (61) 97/96; 4. Steiner Heidi (63) 96/99; 5. Beffa Bruno (92) 96/98; 6. Nideröst Reto (85) 96/97; 7. Betschart Roland (75) 96/93; 8. Ulrich Thomas (85) 95/99; 9. Polazzetto Stefano (36) 95/96; 10. Steiner Martin (79) 95/93.

Kunst/Glückstich:
1. Ulrich Thomas (85) 485 Punkte; 2. Steiner Paul (56) 100; 3. Rüedin Josef (44) 472; 4. Nideröst Andreas (81) 98; 5. Steiner Erich (87) 467; 6. Bürgler Alfons (50) 98; 7. Nideröst Reto (85) 462; 8. Polazzetto Stefano (36) 98; 9. Tschümperlin Franz (29) 459; 10. Imhof Ambros (58) 98.

Kranzstich:
1. Steiner Martin (79) 40 Punkte/99 Tiefschuss; 2. Steiner Ruedi (61) 40/98; 3. Ulrich Thomas (85) 40/96; 4. Imlig Bruno (64) 40/95; 5. Föhn Reto (95) 40/91; 6. Betschart Hubert (67) 40/90; 7. Bürgler Alfons (50) 40/90; 8. Ulrich Walter (37) 39/95; 9. Nideröst Reto (85) 39/94; 10. Beffa Bruno (92) 39/94.

Schwynigstich:
1. Betschart Hubert (67) 116 Punkte/55/53/53 weitere Passen; 2. Steiner Erich (87) 115/56; 3. Schürpf Theo (62) 115/55/54; 4. Ulrich Thomas (85) 115; 5. Nideröst Andreas (81) 114/55; 6. Föhn Toni (67) 114; 7. Steiner Paul (56) 113/53; 8. Nideröst Reto (85) 113; 9. Sidler Ruedi (75) 112/54/53; 10. Steiner Ruedi (61) 111/51

Ehrengabenstich:
1. Betschart Hubert (67) 195 Punkte/88 weiterer Schuss; 2. Imlig Bruno (64) 194/88; 3. Nideröst Andreas (81) 193/91; 4. Zwyssig Hans (49) 192/92; 5. Tschümperlin Franz (29) 192/83; 6. Polazzetto Stefano (36) 191/86; 7. Steiner Ruedi (61) 190/90; 8. Rüedin Josef (44) 189/91; 9. Steiner Paul (56) 189/88; 10. Nideröst Anton (52) 189/85.

Nachdoppel:
1. Steiner Erich (87) 986 Punkte; 2. Nideröst Andreas (81) 984; 3. Nideröst Reto (85) 979; 4. Betschart Roland (75) 975; 5. Nideröst Anton (52) 971; 6. Ulrich Thomas (85) 971; 7. Imlig Bruno (64) 965; 8. Gwerder Paul (62) 953; 9. Steiner Paul (56) 945; 10. Betschart Hubert (67) 944.


Ruedi Sidler
Voltaikanlage Daten
Solarkurve

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
 Victorinox
 Gasser Elektro-Unternehmen AG
 logoholzbaulueoend