Zeitungsbericht 300m-Ausschiessen in Ibach 2012

Maximum und Gesamtsieg von Andreas Nideröst

2012jahresmeisterschaftBeim Ausschiessen des Schiessvereins Ibach-Schönenbuch gab es bei den Sport- und Armeewaffen zwei überlegene Gesamtsieger. Andreas Nideröst gelang das Kunststück, im Mitgliederstich das Maximum von 100 Punkten mit einem Tiefschuss von 100 zu erzielen!

Schiessen. Die besten vier Schützen im Mitgliederstich (10 mal 10 Schüsse) verzeichneten alle genau den gleichen Tiefschuss wie die erreichte Punktzahl. Knapp hinter dem sensationellen Resultat von Andreas Nideröst schoss Bruno Imlig hervorragende 99 Punkte mit einem Tiefschuss von 99. Thomas Ulrich und Martin Steiner erzielten gute 98 Punkte mit je einem 98er Tiefschuss. Bester Jungschütze wurde Bruno Beffa mit ausgezeichneten 95 Punkten. Beim Kunst/Glück-Stich auf die 100er Scheibe wird abwechslungsweise das Total und der beste Tiefschuss rangiert. Der beste "Künstler" war Thomas Ulrich mit guten 470 Punkten, der "glücklichste" war Ruedi Sidler mit einem 99er Tiefschuss. Andreas Nideröst folgte mit 466 Punkten auf dem dritten Rang. Acht Schützen erreichten das Maximum beim 8-schüssigen Kranzstich auf die 5er-Scheibe. Bruno Imlig siegte dank eines 100er Tiefschusses vor Andreas Nideröst und Theo Schürpf mit jeweils einem 98er.


Viel Fleisch für Erich Steiner

Beim Schwynigstich wurden vier mal drei Serieschüsse auf die "Sau-Scheibe" abgefeuert, dabei zeigte sich Erich Steiner als bester "Jäger" und gewann mit 117 Punkten vor Andreas Nideröst mit 116 und Theo Schürpf mit 114. Ruedi Sidler entschied den Ehrengabenstich, bei welchem zwei der drei Schüsse auf die 100er-Scheibe gezählt werden, mit 194 Punkten für sich, Bruno Imlig musste mit gleichviel Punkten, aber dem schlechteren dritten Schuss mit dem zweiten Platz vorlieb nehmen. Andreas Nideröst belegte mit 193 Punkten den dritten Platz. Dafür siegte Andreas in der Tagesmeisterschaft überlegen mit 321.9 Punkten (Mitgliederstich 100, Kunst 46.6, Kranz 40, Schwynig 116, Ehrengaben 19.3) vor Erich Steiner mit 316.1 und dem Vorjahressieger Thomas Ulrich mit 313.4. Bei den Armeewaffen liess Arnold Widmer seine Klasse aufblitzen und gewann die Tagesmeisterschaft mit 307.4 Punkten (93, 43.8, 40, 112, 18.6) klar vor dem 83-jährigen Franz Tschümperlin mit 295.8 und Ambros Imhof mit 285.9.


Aus der Rangliste:

Tagesmeisterschaft Sportwaffen:1. Nideröst Andreas (81) 321.9 Punkte; 2. Steiner Erich (87) 316.1; 3. Ulrich Thomas (85) 313.4; 4. Steiner Martin (79) 313.2; 5. Schürpf Theo (62) 311.1; 6. Nideröst Reto (85) 311.0; 7. Sidler Ruedi (75) 309.1; 8. Imlig Bruno (64) 308.9; 9. Betschart Hubert (67) 300.0.

 

Tagesmeisterschaft Armeewaffen:1. Widmer Arnold (48) 307.4 Punkte; 2. Tschümperlin Franz (29) 295.8; 3. Imhof Ambros (58) 285.9; 4. Polazzetto Stefano (36) 275.4.

 

Mitgliederstich:1. Nideröst Andreas (81) 100 Punkte/100 Tiefschuss; 2. Imlig Bruno (64) 99/99; 3. Steiner Martin (79) 98/98; 4. Nideröst Anton (52) 98/98; 5. Steiner Ruedi (61) 97/94; 6. Steiner Erich (87) 96/99; 7. Nideröst Reto (85) 96/98; 8. Steiner Paul (56) 96/95; 9. Beffa Bruno (92) 95/100; 10. Betschart Roland (75) 95/99.

 

Kunst/Glückstich:1. Ulrich Thomas (85) 470 Punkte Kunst; 2. Sidler Ruedi (75) 99 Glück; 3. Nideröst Andreas (81) 466 Kunst; 4. Steiner Martin (79) 99 Glück; 5. Schürpf Theo (62) 452 Kunst; 6. Rüedin Josef (44) 99 Glück; 7. Nideröst Reto (85) 450 Kunst; 8. Nideröst Franz (35) 98 Glück; 9. Imlig Bruno (64) 445 Kunst; 10. Nideröst Anton (52) 98 Glück.

 

Kranzstich:1. Imlig Bruno (64) 40 Punkte/100 Tiefschuss; 2. Nideröst Andreas (81) 40/98; 3. Schürpf Theo (62) 40/98; 4. Steiner Martin (79) 40/97; 5. Steiner Erich (87) 40/97; 6. Ulrich Thomas (85) 40/96; 7. Widmer Arnold (48) 40/94; 8. Beffa Bruno (92) 40/91; 9. Sidler Ruedi (75) 39/97; 10. Tschümperlin Franz (29) 38/100.

 

Schwynigstich:1. Steiner Erich (87) 117 Punkte/59 beste Passe; 2. Nideröst Andreas (81) 116/58; 3. Schürpf Theo (62) 114/58; 4. Ulrich Thomas (85) 113; 5. Nideröst Reto (85) 113; 6. Widmer Arnold (48) 112/57; 7. Sidler Ruedi (75) 112/56; 8. Steiner Martin (79) 111/56; 9. Nideröst Anton (52) 111/56; 10. Steiner Paul (56) 110/56.

 

Ehrengabenstich:1. Sidler Ruedi (75) 194 Punkte/91 dritter Schuss; 2. Imlig Bruno (64) 194/78; 3. Nideröst Andreas (81) 193/94; 4. Steiner Erich (87) 191/93; 5. Betschart Hubert (67) 190/90; 6. Nideröst Reto (85) 190/89; 7. Steiner Martin (79) 188/91; 8. Steiner Paul (56) 188/83; 9. Tschümperlin Franz (29) 187/84; 10. Widmer Arnold (48) 186/78.

 

Nachdoppel:1. Nideröst Andreas (81) 983 Punkte; 2. Steiner Erich (87) 982; 3. Nideröst Reto (85) 980; 4. Nideröst Anton (52) 974; 5. Imlig Bruno (64) 973; 6. Ulrich Thomas (85) 973; 7. Tschümperlin Franz (29) 954; 8. Betschart Roland (75) 952; 9. Steiner Ruedi (61) 952; 10. Steiner Paul (56) 934.


Ruedi Sidler
Voltaikanlage Daten
Solarkurve

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
 Victorinox
 Gasser Elektro-Unternehmen AG
 logoholzbaulueoend