Zeitungsbericht 300m-Ausschiessen 2013

Ulrich und Zwyssig gewinnen Ausschiessen

300m-ausschiessen2013Beim Ausschiessen des Schiessvereins Ibach-Schönenbuch gelang Andreas Nideröst im Nachdoppel mit 992 Punkten ein absolutes Spitzenresultat, die Tagesmeisterschaft bei den Sportwaffen musste er aber einem anderen überlassen.

 

Schiessen. Im Mitgliederstich (10 Schüsse auf die 10er-Scheibe) wurde sehr ausgeglichen geschossen, nicht weniger als zwölf Schützen lagen zwischen 94 und 96 Punkten. Dank 96 Punkten und dem besten Tiefschuss mit 97 führte Thomas Ulrich die Rangliste an, vor Bruno Imlig und Anton Nideröst. Auf dem fünften Platz folgte schon der beste Jungschütze, Michael Föhn erzielte gute 95 Punkte. Beim Kunst/Glück-Stich auf die 100er Scheibe wird abwechslungsweise das Total und der beste Tiefschuss rangiert. Martin Steiner hätte sowohl bei der Kunst als auch beim Glück gewonnen, er konnte 476 und einen 100er Tiefschuss verzeichnen. Thomas Ulrich auf dem zweiten Platz hatte ebenfalls einen 100er vorzuweisen, Ruedi Steiner auf dem dritten Platz folgte mit 460 Punkten in der Kunst. Sechs Schützen erreichten das Maximum beim 8-schüssigen Kranzstich auf die 5er-Scheibe. Martin Steiner siegte dank eines 98er Tiefschusses vor Andreas Nideröst und Reto Nideröst.

Viel "Schwynigs" für Ruedi Sidler

Beim Schwynigstich wurden vier mal drei Serieschüsse auf die "Sau-Scheibe" (10er-Scheibe) abgefeuert, dabei zeigte sich Ruedi Sidler als bester "Jäger" und gewann mit 116 Punkten vor Thomas Ulrich mit 115 und Reto Nideröst mit 114. Andreas Nideröst entschied den Ehrengabenstich, bei welchem zwei Schüsse auf die 100er-Scheibe gezählt werden, mit 199 Punkten für sich, Bruno Imlig folgte mit 196 auf dem zweiten und Reto Nideröst mit 195 auf dem dritten Platz. Ein sensationelles Resultat erzielte Andreas Nideröst beim Nachdoppel. Mit fünfmal 100, zweimal 99 und dreimal 98 Punkten erreichte der 32-jährige Aufiberger hervorragende 992 Punkte und siegte damit überlegen vor seinem Bruder Reto mit 977 und Thomas Ulrich mit 959. Die Tagesmeisterschaft bei den Sportwaffen gewann Thomas Ulrich mit 315.9 Punkten (Mitgliederstich 96, Kunst 46.0, Kranz 40, Schwynig 115, Ehrengaben 18.9) vor den punktgleichen Andreas Nideröst und Ruedi Sidler mit 313.6. Bei den Armeewaffen siegte Hans Zwyssig mit 300.8 Punkten (90, 43.2, 40, 109, 18.6) vor Beat Bürgler mit 288.8 und dem Vorjahressieger Arnold Widmer mit 286.4.

Aus der Rangliste:

Tagesmeisterschaft Sportwaffen: 1. Ulrich Thomas (Jahrgang 85) 315.9 Punkte; 2. Nideröst Andreas (81) 313.6; 3. Sidler Ruedi (75) 313.6; 4. Nideröst Reto (85) 313.0; 5. Imlig Bruno (64) 311.3; 6. Steiner Martin (79) 310.6; 7. Betschart Hubert (67) 308.6; 8. Steiner Erich (87) 302.2.

Tagesmeisterschaft Armeewaffen: 1. Zwyssig Hans (49) 300.8 Punkte; 2. Bürgler Beat (49) 288.8; 3. Widmer Arnold (48) 286.4; 4. Bürgler Alfons (50) 283.6; 5. Bolfing Peter (46) 281.6; 6. Imhof Ambros (58) 272.4; 7. Tschümperlin Franz (29) 271.6; 8. Polazzetto Stefano (36) 251.6.

Mitgliederstich: 1. Ulrich Thomas (85) 96 Punkte/97 Tiefschuss; 2. Imlig Bruno (64) 96/95; 3. Nideröst Anton (52) 95/98; 4. Steiner Ruedi (61) 95/97; 5. Föhn Michael (93) 95/97; 6. Nideröst Andreas (81) 95/96; 7. Steiner Martin (79) 95/93; 8. Sidler Ruedi (75) 95/93; 9. Beffa Bruno (92) 94/99; 10. Föhn Toni (67) 94/98.

Kunst/Glückstich: 1. Steiner Martin (79) 476 Punkte Kunst; 2. Ulrich Thomas (85) 100 Glück; 3. Steiner Ruedi (61) 464 Kunst; 4. Nideröst Reto (85) 99 Glück; 5. Föhn Toni (67) 463 Kunst; 6. Sidler Ruedi (75) 99 Glück; 7. Imlig Bruno (64) 457 Kunst; 8. Tschümperlin Franz (29) 99 Glück; 9. Nideröst Andreas (81) 457 Kunst; 10. Nideröst Anton (52) 98 Glück.

Kranzstich: 1. Steiner Martin (79) 40 Punkte/98 Tiefschuss; 2. Nideröst Andreas (81) 40/97; 3. Nideröst Reto (85) 40/96; 4. Ulrich Thomas (85) 40/95; 5. Imlig Bruno (64) 40/94; 6. Zwyssig Hans (49) 40/91; 7. Bürgler Beat (49) 39/97; 8. Steiner Erich (87) 39/97; 9. Widmer Arnold (48) 39/94; 10. Sidler Ruedi (75) 38/96.

Schwynigstich: 1. Sidler Ruedi (75) 116 Punkte; 2. Ulrich Thomas (85) 115; 3. Nideröst Reto (85) 114; 4. Betschart Hubert (67) 114; 5. Nideröst Andreas (81) 113; 6. Nideröst Anton (52) 111; 7. Imlig Bruno (64) 110; 8. Zwyssig Hans (49) 109; 9. Steiner Martin (79) 109; 10. Bürgler Beat (49) 109.

Ehrengabenstich: 1. Nideröst Andreas (81) 199 Punkte; 2. Imlig Bruno (64) 196; 3. Nideröst Reto (85) 195; 4. Sidler Ruedi (75) 194; 5. Arnold Stefan (50) 192; 6. Betschart Hubert (67) 191; 7. Steiner Martin (79) 190; 8. Ulrich Thomas (85) 189; 9. Zwyssig Hans (49) 186; 10. Bürgler Beat (49) 185.

Nachdoppel:1. Nideröst Andreas (81) 992 Punkte; 2. Nideröst Reto (85) 977; 3. Ulrich Thomas (85) 959; 4. Imlig Bruno (64) 955; 5. Steiner Erich (87) 949; 6. Föhn Toni (67) 930; 7. Nideröst Anton (52) 923; 8. Betschart Hubert (67) 919; 9. Beffa Bruno (92) 892; 10. Nideröst Franz (35) 884.

 

Voltaikanlage Daten
Solarkurve

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
 Victorinox
 Gasser Elektro-Unternehmen AG
 logoholzbaulueoend