Zeitungsbericht 300m-Ausschiessen 2017

Andreas Nideröst siegt mit 100 Punkten

300m ausschiessen2017Beim Ausschiessen des Schiessvereins Ibach-Schönenbuch wurde das vierte Jahr hintereinander das Maximum von 100 Punkten erzielt.

Im Mitgliederstich (10 Schüsse auf die 10er-Scheibe) erreichte der 36-jährige Andreas Nideröst das absolute Maximum von 100 Punkten, wobei ihm das Kunststück gelang, sogar noch einen 100er-Tiefschuss zu erzielen! Auf dem zweiten Platz folgte sein Bruder Reto mit sehr guten 99 Punkten und dritter wurde Michael Föhn mit 98. Bei den Armeewaffen war der Karabinerschütze Paul Steiner mit 95 Punkten der Beste. Beim Kunst/Glück-Stich auf die 100er Scheibe wird abwechslungsweise das Total und der beste Tiefschuss rangiert. Thomas Ulrich konnte diesen Stich für sich entscheiden, er gewann mit ausgezeichneten 474 Punkten in der Kunst. Michael Föhn auf dem zweiten Platz hatte einen 100er Tiefschuss vorzuweisen, Andreas Nideröst auf dem dritten Platz folgte mit 473 Punkten in der Kunst und Ambros Imhof auf dem vierten Platz hatte ebenfalls einen 100er Tiefschuss. Acht Schützen erreichten das Maximum beim 8-schüssigen Kranzstich auf die 5er-Scheibe. Michael Föhn siegte dank eines 99er Tiefschusses vor Reto Nideröst mit einem 97er und Thomas Ulrich mit einem 96er.

Viele Mouchen von Andreas Nideröst

Beim Schwynigstich wurden vier mal drei Serieschüsse abgefeuert, dabei zeigte sich Andreas Nideröst als bester "Jäger" und er gewann mit 117 Punkten vor dem punktgleichen Thomas Ulrich. Hubi Betschart und Toni Föhn folgten mit je 116 Punkten auf den weiteren Rängen.  Thomas Ulrich siegte dafür mit 197 Punkten beim Ehrengabenstich, bei welchem von drei Schüssen auf die 100er-Scheibe die besten zwei gezählt werden. Ruedi Sidler folgte mit 193 auf dem zweiten und Andreas Nideröst mit 192 auf dem dritten Platz. Andreas Nideröst entschied mit hervorragenden 984 Punkten den Nachdoppel für sich, dank zwei 100er, drei 99er, zwei 98er und drei 97er. Dahinter folgten der Karabinerschütze Beat Bürgler mit sehr guten 972 und Reto Nideröst mit 965 Punkten. In der Tagesmeisterschaft bei den Sportwaffen setzte sich Andreas Nideröst mit Total 265 Punkten (Mitgliederstich 100, Kunst 47.3, Kranz 40, Schwynig 58.5, Ehrengaben 19.2) gegen Thomas Ulrich mit 262.6 und Reto Nideröst mit 261.6 durch. Bei den Armeewaffen siegte Paul Steiner mit 253.3 (95, 44.9, 39, 56, 18.4) vor Hans Zwyssig mit 250.2 und Peter Bolfing mit 246.5.

Aus der Rangliste

Tagesmeisterschaft Sportwaffen: 1. Nideröst Andreas (Jahrgang 81) 265.0 Punkte; 2. Ulrich Thomas (85) 262.6; 3. Nideröst Reto (85) 261.6; 4. Föhn Michael (93) 260.4; 5. Föhn Toni (67) 258.2; 6. Steiner Erich (87) 256.4; 7. Sidler Ruedi (75) 256.4; 8. Betschart Hubert (67) 249.0.

Tagesmeisterschaft Armeewaffen: 1. Steiner Paul (56) 253.3; 2. Zwyssig Hans (49) 250.2; 3. Bolfing Peter (46) 246.5; 4. Bürgler Beat (49) 244.7; 5. Polazzetto Stefano (36) 242.3; 6. Imhof Ambros (58) 238.4; 7. Bürgler Alfons (50) 236.2; 8. Nideröst Anton (52) 233.8.

Mitgliederstich: 1. Nideröst Andreas (81) 100 Punkte/100 Tiefschuss; 2. Nideröst Reto (85) 99/98; 3. Föhn Michael (93) 98/98; 4. Ulrich Thomas (85) 97/98; 5. Föhn Toni (67) 97/97; 6. Sidler Ruedi (75) 96/100; 7. Steiner Paul (56) 95/99; 8. Steiner Erich (87) 95/96; 9. Beffa Bruno (92) 95/91; 10. Föhn Reto (95) 93/95.

Kunst/Glückstich: 1. Ulrich Thomas (85) 474 Punkte Kunst; 2. Föhn Michael (93) 100 Punkte Glück; 3. Nideröst Andreas (81) 473 Kunst; 4. Imhof Ambros (58) 100 Glück; 5. Nideröst Reto (85) 471 Kunst; 6. Steiner Paul (56) 99 Glück; 7. Steiner Erich (87) 466 Kunst; 8. Büeler Martin (45) 99 Glück; 9. Sidler Ruedi (75) 451 Kunst; 10. Föhn Toni (67) 98 Glück.

Kranzstich: 1. Föhn Michael (93) 40 Punkte/99 Tiefschuss; 2. Nideröst Reto (85) 40/97; 3. Ulrich Thomas (85) 40/96; 4. Föhn Toni (67) 40/95; 5. Steiner Erich (87) 40/93; 6. Polazzetto Stefano (36) 40/92; 7. Nideröst Andreas (81) 40/92; 8. Bolfing Peter (46) 40/84; 9. Sidler Ruedi (75) 39/98; 10. Zwyssig Hans (49) 39/95.

Schwynigstich: 1. Nideröst Andreas (81) 117 Punkte/57+57 weitere Passen; 2. Ulrich Thomas (85) 117/57; 3. Betschart Hubert (67) 116/58; 4. Föhn Toni (67) 116; 5. Bürgler Beat (49) 115/54; 6. Föhn Michael (93) 115; 7. Sidler Ruedi (75) 114/54; 8. Steiner Erich (87) 113; 9. Nideröst Reto (85) 113; 10. Zwyssig Hans (49) 112/54.

Ehrengabenstich: 1. Ulrich Thomas (85) 197/87 dritter Schuss; 2. Sidler Ruedi (75) 193/84; 3. Nideröst Andreas (81) 192/93; 4. Betschart Hubert (67) 191/88; 5. Zwyssig Hans (49) 191/85; 6. Nideröst Reto (85) 190/92; 7. Imhof Ambros (58) 187/56; 8. Steiner Paul (56) 184/90; 9. Föhn Michael (93) 184/89; 10. Föhn Toni (67) 184/84.

Nachdoppel: 1. Nideröst Andreas (81) 984 Punkte; 2. Bürgler Beat (49) 972; 3. Nideröst Reto (85) 965; 4. Steiner Ruedi (61) 952; 5. Steiner Paul (56) 935; 6. Föhn Toni (67) 925; 7. Nideröst Anton (52) 917; 8. Büeler Martin (45) 901; 9. Steiner Erich (87) 888; 10. Gwerder Paul (62) 876.

November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30


 Victorinox
 Gasser Elektro-Unternehmen AG
 logoholzbaulueoend